Die Auskunft Ihres Garagisten ist korrekt. Grundsätzlich gehen Verträge beim Tod einer Vertragspartei mit allen Rechten und Pflichten auf deren Erben über.

Immerhin sieht das Konsumkreditgesetz (KKG) sieht vor, dass Leasingverträge mit einer Frist von 30 Tagen auf das Ende einer dreimonatigen Leasingdauer vorzeitig gekündigt werden können. Allerdings darf der Leasinggeber in einem solchen Fall die monatlichen Raten rückwirkend erhöhen. Insbesondere bei einer kurzen Vertragslaufzeit sind die Kosten bei einer vorzeitigen Kündigung meistens hoch.

Das Konsumkreditgesetz (KKG) sieht zwar vor, dass Leasingverträge mit einer Frist von 30 Tagen auf das Ende einer dreimonatigen Leasingdauer vorzeitig gekündigt werden können.

Anzeige

Wichtig zu wissen: In einem solchen Fall darf der Leasinggeber die monatlichen Raten aber rückwirkend erhöhen. Bei einer kurzen Laufzeit sind die Kosten bei einer vorzeitigen Kündigung meistens sehr hoch.

Merkblatt «Autoleasing» bei Guider, dem digitalen Berater des Beobachters

Mitglieder von Guider erhalten mit dem Merkblatt «Autoleasing» weitere Tipps und Hinweise, mit welchen Kosten sie beim Leasen rechnen müssen und wie sie unter Umständen den Vertrag vorzeitig kostenlos kündigen können.