1. Home
  2. Wohnen
  3. Miete
  4. Referenzzinssatz: Weniger Miete für die Garage?

ReferenzzinssatzWeniger Miete für die Garage?

Frage: Da der Referenzzinssatz sank, verlangte ich vom Vermieter eine Mietzinssenkung. Er gewährte sie mir für die Wohnung, aber nicht für die Garage. Ist das korrekt?

Wenn die Garage wegen der Nähe zur Wohnung dazugemietet wurde, gilt sie als Nebenobjekt – vorausgesetzt natürlich, dass der Vermieter derselbe ist.
von aktualisiert am 10. Juli 2018

Wahrscheinlich nicht. Die Vorschriften über die Anpassung von Mietzinsen gelten für Wohn- und Geschäftsräume sowie «für Sachen, die der Vermieter zusammen mit diesen Räumen dem Mieter zum Gebrauch überlässt», wie es das Gesetz definiert.

Ob die Garage in diesem Sinn ein Nebenobjekt zur Wohnung ist, bestimmt sich nicht danach, ob sie im gleichen Vertrag genannt ist, sondern nach der gegenseitigen Abhängigkeit der Objekte: Wenn Sie die Garage wegen der Nähe zur Wohnung dazugemietet haben, gilt sie als Nebenobjekt – vorausgesetzt natürlich, dass der Vermieter derselbe ist.

Das gilt auch, wenn Sie den Miet­vertrag zur Garage erst abgeschlossen haben, nachdem Sie schon längst in der Wohnung lebten.

Selbst in diesem Fall sind auf den Garagenmietzins genau die gleichen Vorschriften anwendbar wie auf jenen der Wohnung, und Sie können auch für die Garage eine Mietzinssenkung Mietzinssenkung Die Ausreden der Vermieter verlangen.

Guider Logo

Mehr zu Mietzinssenkung bei Guider, dem digitalen Berater des Beobachters

Es gibt verschiedene Gründe, die zu einer Mietzinssenkung führen können. In der Praxis von Bedeutung ist aber lediglich die Mietzinssenkung aufgrund von Hypothekarzinssenkungen. Guider zeigt seinen Mitgliedern mithilfe von nützlichen Vorlagen, wie sie das Herabsetzungsbegehren erfolgreich an den Vermieter weitergeben.

Buchtipp

Mietrecht

Was Mieter in der Schweiz über ihre Rechte und Pflichten wissen müssen

Mehr Infos

Mietrecht