1) Eingeschriebener Brief
Versicherung: Die Post haftet mit maximal 500 Franken.
Preis: 5 Franken

2) Paket «signature»
Versicherung: Die Post haftet bis maximal 1500 Franken.
Preis: 2 Franken + Paketporto, also mindestens 9 Franken.

3) Paket «assurance» für Geschäftskunden
Versicherung: Die Post haftet mit maximal 5000 Franken.
Preis: 7 Franken + Paketporto, also mindestens 14 Franken.

Achtung, bei allen drei Varianten gilt: Ist der Inhalt mehr Wert als 1000 Franken, haftet die Post bei einem verlorenen gegangenen Brief oder Paket überhaupt nicht. Dies gilt bei Banknoten und Edelmetallen, Telefonkarten, gezogenen Losen, Gewinnscheinen, ungekreuzte Checks, Reka-Checks, Traveler-Checks, Sparbücher oder ungestempelten Briefmarkten.

Dasselbe gilt für Uhren und Bijouterie, deren Wert 2000 Franken (bei Paketen 25'000 Franken) übersteigt.

Für übrige Güter gilt bei Paketen eine Inhaltslimite von 40'000 Franken.

Mehr zu den Portokosten sowie zur Haftung bei Brief- und Paketsendungen finden Sie in der Broschüre «Angebote und Preise für Privatkunden» (PDF, 1.3 MB) der Schweizerischen Post.

Anzeige